TAILORIT Blog…

…News

...Trends

...Information

...& Inspiration!

Wie die vier Kernfunktionen des No-Line Commerce die Warensteuerung verändern – Teil 2

Posted on 13.06.2018 by Merle Vick - Consultant

Nachdem wir im ersten Teil des Blogbeitrags „Wie die vier Kernfunktionen des No-Line Commerce die Warensteuerung verändern“ die Auswirkungen der No Line Commerce Funktionen „Reserve & Collect“ und „Click & Collect“ beleuchtet haben, widmen wir uns heute den übrigen Funktionen „Instore Ordering“ und „Return to Store“.

Wie die vier Kernfunktionen des No-Line Commerce die Warensteuerung verändern – Teil 1

Posted on 06.06.2018 by Merle Vick - Consultant

Nach Multi-Channel und Omni-Channel befindet sich der Handel momentan im Zeitalter des No-Line Commerce. Getrieben durch die digitale Revolution nehmen Kunden sämtliche Vertriebskanäle eines Händlers – egal ob online, offline oder mobil – als Gesamtbild wahr und wählen flexibel den für sie komfortabelsten Weg. Händler werden diesem Anspruch nach Flexibilität und Komfort mithilfe des Quartetts der Kernfunktionen im No-Line Commerce gerecht: Reserve & Collect, Click & Collect, Online-Instore-Ordering und Return-to-Store vernetzen alle relevanten Vertriebskanäle. Diese Varianten bieten dem Kunden zwar eine komfortable Customer Journey, „hinter den Kulissen“ beeinflussen sie allerdings die Bestände und erhöhen die Komplexität der Warensteuerungsprozesse.

COUNTER

  • Total Visitors: 97989